Biofeedback

Schmerztherapie, Kopfschmerz, neurolopsychologische Therapie, Atemtherapie, Stressreduktion

Biofeedback ist eine von verschiedensten Methoden der Verhaltenstherapie und setzt eine grundlegende psychotherapeutische Ausbildung bei dem Psychotherapeuten und spezielle Einweisung des Praxispersonals voraus.

Beim Biofeedback bekommt der Patient seine Biosignale von spezifischen Sensoren (EMG,EEG,PGR,Puls, etc.) über sich verändernde Bilder, Kurven oder Lichtstärken zurückgemeldet; dadurch erlernt der Patient die Möglichkeit spezifische Reaktionen seines Körpers zu kontrollieren und zu verändern. Die Sitzungen erfolgen im Sitzen oder entspanntem Liegen. Die Biosignale der Sitzung werden über den gesamten Verlauf der Sitzung durch den Computer erfasst. Links zur weiteren Information:

http://www.biofeedbackforum.de/